Buchungshotline: 0221 48567-444**
Hier Tagungen online planen
Info & Buchung
  • Dorint Card - Punkte sammeln im Schlaf
  • Frühbucher. Made by Dorint.
  • Urlaub auf dem Fischland Darss - Dorint Wustrow
  • Köln Citytrips - Dorint Hotel Köln-Junkersdorf
  • Sommer in Potsdam - Summer Sale ab 119 Euro
Dorint Summer Sale
Doppelzimmer ab 59,- € inkl. Frühstück und WLAN » mehr Informationen zum Dorint Summer Sale
Ich sammel Dorint Card Punkte - Sie auch?
Sammeln Sie mit jedem Aufenthalt bei Dorint wertvolle Dorint Card Punkte für tolle Prämen und Freiübernachtungen!» mehr
Früh buchen - kräftig sparen!
Sichern Sie sich nur jetzt Ihren Urlaub zum Frühbucher Preis mit bis zu 25 % Rabatt! » mehr Informationen
Familienurlaub - Fischland Darß
Genießen Sie Ihren Familienurlaub am Strand des Ostseebads Wustrow. » Zu den Angeboten
Kölle, Du bis e jeföhl
Dorint Hotel Köln-Junkersdorf für Ihren Citytrip nach Köln besonders günstig! Schon ab 67,15 € pro Nacht » Zu unseren Angeboten
Summer Sale in Potsdam
Potsdam ist immer eine Reise wert. Buchen Sie den Summer Sale Preis ab 119,- € und entdecken Sie Potsdam! » mehr

Buchungsvorgang & Zahlungsarten

Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen rund um unsere online Buchung und die von uns im Rahmen der online Buchung akzeptieren Zahlungsmittel.

Zusätzlich haben wir Ihnen einige nützliche Informationen zum sogenannten 3D-Secure Verfahren bei Kreditkarten zusammengestellt. Dorint setzt bereits seit längerem dieses besonders sichere Zahlverfahren ein - zu Ihrer eigenen Sicherheit!


Zahlungsmittel bei der online Buchung

Bei einigen besonders günstigen Raten, zu Messeterminen oder zur Garantie bei einer späteren Anreise sind bei der online Buchung Kreditkartendaten notwendig.

Innerhalb unserer Buchungsstrecke werden Sie in diesem Fall von unserem Abrechnungsdienstleister Concardis zur Eingabe Ihrer Kreditkartendetails gebeten.

Als Zahlungsmittel bieten wir aktuell folgende Kreditkarten an:

  • Visa
  • Mastercard
  • American Express

Kreditkarten von Diners Club werden derzeit nicht als Zahlungsmittel akzeptiert.

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit der direkten online Überweisung über den Zahlungsdienstleister sofortueberweisung.de.


Informationen zu Verified by Visa und MasterCard SecureCode Verfahren

Innerhalb unseres Internetbuchungssystems setzen wir zu Ihrer Sicherheit eine automatische Zahlungsmaschine ein. Hierbei haben wir uns für einen erfahrenen und kompetenten Partner, ConCardis Zahlungssysteme, entschieden. Durch den Einsatz dieser Technologie können wir die Sicherheit Ihrer Kreditkartendaten sicherstellen.

Vorteile des automatisierten Prozesses ist, dass Ihre sensiblen Zahlungsdaten zu keinem Zeitpunkt bei uns gespeichert werden und dadurch auch nicht abgefangen oder Missbraucht werden können. Kein mit Ihrer Buchung beauftragter Mitarbeiter von Dorint oder den angeschlossenen externen Partnern kann zu auch nur einem Zeitpunkt Ihre Kreditkartennummer, das Verfallsdatum und/oder Ihren CVC-Code einsehen.

Mit dieser Technologie sind die Dorint Hotels & Resorts eins der wenigen Hotelunternehmen, die die entsprechende europäische Norm schon vor Inkrafttreten vollständig umgesetzt haben und damit auch PCI-Konform arbeiten.

Uns erreichen oft Fragen zum MasterCard Secure oder Visa Verified Verfahren. Aus diesem Grund veröffentlichen wir an dieser Stelle gerne Informationen zu diesem besonders sicheren Einkaufen im Internet:

Thema Einkauf im Internet:

1. Wie sicher ist der Einkauf im Internet? Sind die Transaktionen mehr oder weniger sicher wie jene die in Geschäften durchgeführt werden? Wieso?

Thema MasterCard SecureCode

2. Was ist MasterCard SecureCode?

Thema Funktionsweise und Nutzen

3. Wie nutze ich MasterCard SecureCode?

4. Wie funktioniert MasterCard SecureCode?

5. Kann MasterCard SecureCode auch anderswo eingerichtet werden als bei der Bank?

6. Hat der Händler Zugriff auf meine Daten?

Thema Sicherheit

7. Wie sicher ist MasterCard SecureCode?

 

 

1. Wie sicher ist der Einkauf im Internet? Sind die Transaktionen mehr oder weniger sicher wie jene die in Geschäften durchgeführt werden? Wieso?

Schon bisher waren MasterCard® Karten ein sicheres Zahlungsmittel im Internet durch moderne Technologien, die das Bezahlen im Internet ebenso sicher machen wie beim Händler im Geschäft. Hierzu zählen SSL-Verschlüsselung bei der Datenübertragung, der PCI Security Standard (der die Handhabung der Daten definiert und durch das MasterCard „Site Data Protection“ Programm sicherstellt wird), die Kartenprüfzifferkontrolle und insbesondere MasterCard® SecureCode™.

Der wesentliche Unterschied zwischen dem Einkauf im Online-Shop und dem beim Händler vor Ort liegt darin, dass der direkte Kontakt zwischen Händler und Kunden fehlt. Um Einkäufe noch sicherer zu machen hat MasterCard zusammen mit kartenausgebenden Banken und den Acquirern MasterCard SecureCode eingeführt. Durch einen selbst gewählten Zugangscode (dem SecureCode) werden sämtliche Einkäufe im Internet mit Karte zusätzlich abgesichert.

Kartenzahlungen mit MasterCard sind dank modernster Sicherheitstechnologien in Kombination mit der Beachtung einiger weniger Vorsichtsmassnahmen sehr sicher – im Internet und auch beim Händler vor Ort. Insgesamt überwiegen die Vorteile gegenüber anderen Zahlungsarten. Bei diesen wird oft vergessen, dass es auch hier Risiken gibt z. B. Vorkasse (Ausfallrisiko durch Insolvenz des Händlers), Lastschrift (Missbrauchsrisiko durch zu hohe oder wiederholte Abbuchungen), Barzahlung (Verlust, Diebstahl des Bargelds).

2. Was ist MasterCard SecureCode?

MasterCard SecureCode ist ein Authentifizierungsverfahren für noch sichereres Einkaufen im Internet. Im Bezahlvorgang sendet der Online-Shop eine Anfrage an Ihre Hausbank. Diese öffnet ein eigenes Fenster in Ihrem Browser und fragt Sie nach einem persönlichen Zugangscode, dem SecureCode, den nur Sie und Ihre Bank kennen. Der Händler bekommt hiervon nichts mit. Diese Sicherheits-Abfrage ist nahtlos in den Bezahlvorgang eingebunden und in Sekundenschnelle abgeschlossen. Sie können bequem und schnell einkaufen und dabei modernste Sicherheit genießen.

3. Wie nutze ich MasterCard SecureCode?

Um MasterCard SecureCode nutzen zu können, erkundigen Sie sich bei Ihrer Bank, ob Ihre Kreditkarte für SecureCode frei geschaltet wurde und wie die entsprechende Registrierung abläuft. Ihr ganz persönlicher MasterCard SecureCode ist nur Ihnen und Ihrer Bank bekannt, und für die Abfrage beim Online-Shopping ist keinerlei Software oder Download nötig. Sie können MasterCard SecureCode zu jeder Zeit, weltweit und auf jedem (vertrauenswürdigen) Internet-PC nutzen.

4. Wie funktioniert MasterCard SecureCode?

Schritt 1

Besuchen Sie die Website Ihrer kartenausgebenden Bank (Ihre Bank – nicht MasterCard) und erstellen Sie dort Ihren persönlichen SecureCode, den Sie selber festlegen. Diesen kennen fortan nur Sie und Ihre Bank. Setzen Sie diesen Zugangscode immer dann ein, wenn Sie bei einem am SecureCode Verfahren teilnehmenden Händler online einkaufen und hierzu aufgefordert werden.

  • Für Ihre Anmeldung zu MasterCard SecureCode werden Sie aufgefordert, Ihre Identität zu bestätigen, indem Sie Antworten auf Sicherheitsfragen Ihrer Bank geben. Diese Sicherheitsfragen werden von Ihrer Bank definiert und bestätigen, dass Sie der rechtmäßige Karteninhaber sind.

  • Sie werden dann aufgefordert, Ihren MasterCard SecureCode und eine persönliche Begrüßung zu erstellen.
  • In nur wenigen einfachen Schritten ist Ihre Anmeldung abgeschlossen und Sie können mit Ihrem neuen MasterCard SecureCode online einkaufen. 

Schritt 2

Kaufen Sie bei Handelspartnern ein, die das MasterCard SecureCode Logo auf ihrer Seite anzeigen.

Kaufen Sie ganz normal online ein – mit Ihrer angemeldeten MasterCard® Karte.

 

Schritt 3

Nachdem Sie die Bestellung abgeschickt haben, wird eine Meldung Ihrer kartenausgebenden Bank angezeigt, in der Sie aufgefordert werden, Ihre Identität zu bestätigen, indem Sie Ihren MasterCard SecureCode eingeben – genau so schnell und unkompliziert wie die Eingabe der PIN am Geldautomaten.

Beim Bezahlvorgang mit Ihrer MasterCard® Karte erscheint automatisch ein Eingabefenster direkt von Ihrer Bank. Es werden Informationen zum Handelspartner, der Betrag der Bestellung, das Kaufdatum, die letzten vier Stellen Ihrer Kartennummer und die persönliche Begrüßung angezeigt, die Sie während der Anmeldung eingerichtet haben.

Als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme versichert Ihnen die persönliche Begrüßung, dass Sie direkt mit Ihrer Bank [und nicht mit einer betrügerischen Website] kommunizieren, wenn Sie den MasterCard SecureCode während eines Online-Einkaufs eingeben.

Sie müssen nur Ihren persönlichen MasterCard SecureCode eingeben. Ihre Bank bestätigt Ihre Identität. Danach ist Ihr Einkauf abgeschlossen – sicher, schnell und unkompliziert.

Der Händler hat keinen Zugriff auf diese persönlichen Daten.

 

5. Kann MasterCard SecureCode auch anderswo eingerichtet werden als bei der Bank?

Ja, wenn Sie SecureCode nicht bei Ihrer Bank aktiviert haben, wird dies bei Ihrem ersten Einkauf bei einem Händler, der am SecureCode Verfahren teilnimmt, frei geschaltet und eingerichtet.

Nachdem Sie Ihre Bestellung abgeschickt haben, wird eine Meldung Ihrer kartenausgebenden Bank angezeigt, in der Sie gebeten werden, sich für MasterCard SecureCode anzumelden und Ihre Identität zu bestätigen.

Wählen Sie als Nächstes Ihren persönlichen MasterCard SecureCode – ganz einfach! Ab jetzt sind Ihre Online-Einkäufe viel sicherer.

Wenn Sie dann das nächste Mal bei einem teilnehmenden Handelspartner einkaufen, müssen Sie nur den MasterCard SecureCode eingeben. So einfach ist das.

So viel Sicherheit, alles durch einen kleinen Code!

6. Hat der Händler Zugriff auf meine Daten?

Nein, der Online-Shop bei dem Sie einkaufen, hat keinen Zugriff auf Ihre persönlichen Daten. Diese sind einzig und allein bei Ihrer kartenausgebenden Bank hinterlegt.

7. Wie sicher ist MasterCard SecureCode?

MasterCard SecureCode bietet Ihnen durch den Einsatz eines persönlichen Zugangscodes modernste Sicherheit bei Bezahlungen im Internet. Die Authentifizierung findet ausschließlich gesichert zwischen Ihnen und Ihrer Bank, statt. Der Onlinehändler hat hierbei keinen Zugriff auf Begrüßungstext oder SecureCode. Gemäß modernsten Standards findet die Übertragung der Daten gesichert und verschlüsselt statt.