Buchungshotline: 0221 48567-444
Hier Tagungen online planen
Info & Buchung

Mit Dorint extra laaang genießen - Die Dorint "3 für 2" Städte-Trips

Dorint verlängert Ihren Aufenthalt! Jetzt können Sie die Dorint Hotels & Resorts extra laaang genießen - und extra laaang auf Städte-Trip gehen.

Entdecken Sie unsere City-Hotels zwischen dem 15. März und 1. September 2014 und buchen Sie noch bis zum 31. Mai 2014 3 Übernachtungen zum Preis von 2* - dies gilt sogar an Feiertags-Wochenenden! 

Jetzt gleich buchen: Das Kontingent ist begrenzt!

Dorint Städte-Trips

So profitieren Sie extra laaang:

  • 3 Übernachtungen zum Preis von 2 *
  • Die gewünschte Stadt in aller Ausführlichkeit genießen: vom Shopping-Erlebnis über Sehenswürdigkeiten, Kunst und Kultur bis hin zum Nachtleben
  • Verbringen Sie ein entspanntes langes Wochenende oder nutzen Sie die Feiertage im April, Mai und Juni.
  • Das Beste ist: Es gibt auch ein Zimmerkontingent unter der Woche - für einen extra entspannten Städte-Trip.

Peter Bertsch, Direktor Dorint an der Kongresshalle Augsburg
Die Stadt Augsburg und ihre Region sind immer familienfreundliche Reiseziele, die Marionetten der weltbekannten Augsburger Puppenkiste Ihre bekanntesten Einwohner. Die Nähe zu Italien und der Glanz der Renaissance prägen die Fuggerstadt Augsburg, eine der ältesten und faszinierendsten Städte Deutschlands. Die Stadt blickt zurück auf eine 2000 jährige Geschichte und ist bekannt für seine Sehenswürdigkeiten wie das Rathaus des Stadtbaumeisters Elias Holl mit seinem berühmten goldenen Saal, den historische Dom, die Basilika St. Ulrich, die direkt danebengelegene protestantische Kirche St. Afra und die Fuggerei (älteste Sozialsiedlung der Welt), um nur einige Wahrzeichen zu nennen. Augsburg brachte große Namen hervor, Mozart, Brecht, Rudolf Diesel, Jim Knopf, Urmel und seine Freunde. Mein persönlicher Geheimtipp: Besuchen Sie doch mal das wunderschöne Naherholungsgebiet am Hochablass, schauen Sie den Kanuten beim Trainieren auf die nächste Weltmeisterschaft im eigens für die olympischen Spiele 1972 angelegten Eiskanal zu, spazieren am Kuhsee entlang und lassen danach den Tag bei schwäbisch, bayerischen Spezialitäten im Dorint An der Kongresshalle ausklingen.

Stefan Seiler, Direktor Dorint am Goethepark Weimar
Weimar, Schnittpunkt von deutscher und europäischer Geschichte, Zentrum geistig humanistischen und künstlerischen Schaffens, kleine Stadt mit Weltruf und immer eine Reise wert. Erleben Sie die vielen historischen Facetten von der Klassik über die Musik bis zur Moderne. Eine besondere Würdigung findet in diesem Jahr der 150. Geburtstag des Alleskünstlers Henry van de Velde. Mit seinem ganzheitlichen Gestaltungsanspruch hat er die Tür zur Moderne weit geöffnet und damit dem Bauhaus den Weg bereitet. Neben diesem äußerst sinnlichen, visuellen Thema kommt auch Richard Wagner im Jahr seines 200. Geburtstages gebührend zur Geltung. Besonders im Weimarer Sommer, wenn die Innenstadt zur Kulisse für Straßenfeste, Open-Air-Konzerte, große Kunst und leichte Muse wird, entwickelt die Stadt ihr ganz besonderes Flair.
„Wo finden Sie auf einem so engen Fleck noch so viel Gutes ...“, so Goethe über seine Wahlheimat Weimar. Mittendrin - und doch ruhig gelegen - empfängt Sie unser Dorint Am Goethepark Weimar als eine gelungene Verbindung von Klassik und Moderne mit stilvollem, luxuriösem Ambiente und wunderbarer Gemütlichkeit.
Kommen Sie und sehen Sie selbst, wir freuen uns auf Sie!

Birgit Doll, Direktorin Dorint An der Messe Basel
Klein aber oho – und auf keinen Fall zu unterschätzen, ist wohl das erste, was mir zu meiner Wahlheimat seit nunmehr 10 Jahren einfällt. Auch wenn Basel auf den ersten Blick sehr überschaubar wirkt, verpassen Sie einiges, wenn Sie Basel nicht mindestens einmal auf ihre „to do liste“ der Städtetrips setzen. Vielleicht aufgrund der besonderen Lage im Dreiländereck, oder aber auch, auf Grund der Lage am Rhein: Basel, die Kulturhauptstadt der Schweiz, verströmt einfach eine außergewöhnliche Atmosphäre. Die Uferpromenade und die Gässchen der Altstadt laden zum gemütlichen flanieren ein; Museen und Ausstellungen findet man in Vielzahl und für jeden Geschmack.

Eigentlich könnte ich noch vielmehr erzählen… aber vielleicht entdecken sie das alles ja schon bald persönlich. Bis bald bei uns in Basel!

Kirsten Stolle, Direktor Dorint Kongresshotel Mannheim
Mannheim hat mich sofort überzeugt mit seiner Lebendigkeit, seinen vielfältigen Sehenswürdigkeiten und seinem erstklassigen kulturellen Angebot. Meine persönliche Empfehlung für ein spannendes Wochenende: Besuchen Sie eine der Ausstellungen in den renommierten Reiss-Engelhorn-Museen oder schließen Sie sich einer Führung durch das Barockschloss Mannheim an. Bummeln Sie über die Shoppingmeile „Planken“, den Hot Spot für Schuhe und Bekleidung und gönnen Sie sich in einem der netten Cafés und Restaurants rund um den Wasserturm eine Mittagspause mit Blick auf die schöne Jugendstilanlage am Friedrichsplatz. Einen Nachmittag sollten Sie mit einem Spaziergang im Luisenpark verbringen – der Besuch des chinesischen Teehauses oder eine Gondolettafahrt auf dem Kutzerweiher sind ganz besondere Erlebnisse! Und am Abend haben Sie die Qual der Wahl zwischen den Konzerten und Sportveranstaltungen in der SAP-Arena und dem großen Angebot des Nationaltheaters und den zahlreichen Kleinkunstbühnen. Vielleicht erkunden Sie auch einfach das Mannheimer Nachtleben und entdecken die kreativen Seiten unserer vielfältigen Musikstadt. Es gibt hier so viel zu erleben!

Wählen Sie Ihr Wunschhotel - Ihre teilnehmenden Dorint Hotels:


 

* Angebot buchbar vom 15.03. bis 31.05.2014 für Reisen zwischen dem 15.03. und 01.09.2014, nur in teilnehmenden Hotels. Begrenztes Kontingent; nicht kombinierbar mit anderen Rabattaktionen. Die Reservierung ist nach Buchung nicht umbuchbar, nicht stornierbar; es wird ein Deposit in Höhe von 100% zum Zeitpunkt der Buchung fällig. Zur Buchung wird eine Kreditkarte benötigt. Die Ermäßigung entspricht einem Rabatt in Höhe von max. 33%. Angebot nicht gültig auf Pakete und Arrangments. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.