Buchungshotline: 0221 48567-444**
Hier Tagungen online planen
WLAN inklusive*
Info & Buchung
Deal of the Week

» Zum Deal of the Week

Deal of the Week

» Zum Deal of the Week

Ab nach Sylt, ab nach Westerland

» Zum Hotel

Urlaubsträume

» Jetzt entdecken

Heimatliebe

» Zu den Angeboten

Dorint Card – Bonusprogramm

Dorint Card – Bonusprogramm

Tolle Prämien warten auf Sie. Jetzt anmelden!

Präsentiert von unserem Markenbotschafter Ingolf Lück

Entdecken

Weimar – auf den Spuren von Goethe und Schiller

Bedeutende Literaten wie Goethe und Schiller machten einst Weimar zur Wiege der Deutschen Klassik. Im Jahr 1999 (zum 250. Geburtstag von Goethe) war Weimar Kulturhauptstadt Europas und auch heute gilt die Thüringer Stadt als Kulturstadt schlechthin. Immerhin drängen sich hier zahlreiche Gedenkstätten auf kleinstem Raum: Das Goethehaus und weitere zehn Objekte des „klassischen Weimar“ sowie die Bauhausstätten zählen zum UNESCO Weltkulturerbe.

In den letzten Jahren seines Lebens stellte Goethe fest: „Wo finden Sie auf einem so engen Fleck noch so viel Gutes … und wo bin ich nicht überall gewesen! – Aber ich bin immer gerne nach Weimar zurückgekehrt.“ Die Geschichte von Weimar ist vor allem mit Johann Wolfgang von Goethe und Friedrich von Schiller verbunden, aber auch mit weiteren großen Namen aus verschiedenen Jahrhunderten.

Weimar – auf Entdeckungstour in der Klassikerstadt

Schlösser, Parks, Museen, Denkmale – Ihre Urlaubs-To-Do-Liste in Weimar wird zweifelsfrei üppig lang, so viel steht fest. Am besten beginnen Sie Ihren Aufenthalt mit einer Stadtführung: So bekommen Sie einen guten Überblick, nicht nur in optischer Hinsicht, sondern auch im Hinblick auf die Kultur und Geschichte Weimars. Sie haben die Qual der Wahl zwischen einer Vielzahl an Stadtführungen, die für jeden Geschmack etwas bieten: Auf Themenführungen können Sie beispielsweise die Höhepunkte der klassischen Zeit entdecken und die Wirkungsstätten von Goethe, Schiller, Herder und Wieland mit eigenen Augen erleben. Auch die Führung zu den Weimarer Wirkungs- und Lebensorten der ernestinischen Dynastie wie dem Gelben Schloss, dem Stadtschloss, dem Römischen Haus, der Fürstengruft, Goethes Wohnhaus und der Stadtkirche St. Peter und Paul ist sehr zu empfehlen. Literaturliebhaber haben die Möglichkeit, auf einer Führung die wichtigsten Schauplätze der Literatur kennenzulernen: In welchem Weimarer Haus entstand Weltliteratur, wo wurden welche berühmten Werke uraufgeführt und wo lebten einige der 70 Weimarer Schriftsteller zu Beginn des 20. Jahrhunderts?

Für ein gutes Rundum-Paket empfiehlt sich die öffentliche, zweistündige Stadtführung, die zweimal täglich von lizenzierten Stadtführern angeboten wird. Hier erhalten Sie einen ersten informativen und unterhaltsamen Eindruck der Thüringer Stadt. Praktisch insbesondere für alle Kurzentschlossenen: Die Karten können Sie noch kurz vor Beginn der Führung in der Tourist-Information erwerben.

Weimar – Musik, Theater und mehr

Im Laufe des Jahres finden zahlreiche Kulturveranstaltungen in Weimar statt, die Sie wunderbar mit einem Aufenthalt im Dorint Am Goethepark Weimar verbinden können. So sind die Thüringer Bachwochen ein Highlight, das sich Klassikfans nicht entgehen lassen sollten: Das größte Musikfestival Thüringens hat sich auf Barockmusik und der Aufführung der Werke Johann Sebastian Bachs spezialisiert. Das Besondere daran: Die Konzerte finden unter anderem an authentischen Bachstätten statt, weshalb das Festival über künstlerische und touristische Anziehungskraft gleichermaßen verfügt. Buchen Sie jetzt das Arrangement "Thüringer Bachwochen" und erhalten Sie eine Festivalkarte für die Konzertreihe in Kombination mit einer Übernachtung im Dorint Am Goethepark Weimar.

Ebenfalls ein besonderes kulturelles Erlebnis ist das Köstritzer Spiegelzelt, das mit seiner einzigartigen Atmosphäre aus rotem Samt, altem Holz und unzähligen Spiegeln fast sieben Wochen lang zur Bühne für bekannte Künstler und talentierte Entdeckungen wird. Hier dürfen sich die Besucher auf exzellente Darbietungen aus dem Bereich Musik, Theater und Kabarett freuen. Sie sind interessiert an einer Festivalkarte für das Köstritzer Spiegelzelt in Kombination mit einer Übernachtung im Dorint Am Goethepark Weimar? Dann klicken Sie schnell hier und buchen Sie das Arrangement „Köstritzer Spiegelzelt“!


Entspannen

Das Dorint Am Goethepark Weimar liegt idyllisch im Zentrum der Kulturhauptstadt gegenüber dem Park und dem Goethehaus. Das markante Gebäude ist eine architektonisch einmalige Verbindung zweier klassizistischer Villen mit einem exklusiven Neubau in der Mitte. Das Vier-Sterne-Superior-Hotel bietet 143 elegante Zimmer und Suiten. Auch das gastronomische Angebot genügt höchsten Ansprüchen – ob im eleganten À-la-carte-Restaurant „Bettina von Arnim“, in der rustikalen Bierstube „Consilium“ oder in der Lobbybar „Belle Epoque“. Zehn Tagungsräume bieten Platz für bis zu 280 Personen.

Für wohlige Entspannung sorgt das umfangreiche Angebot des neuen Ginkgo SPAs auf 500 m². Eine Saunalandschaft mit finnischer Sauna, Sanarium, Dampfbad, Infrarotkabine, Eisbrunnen und Ruheraum laden zur optimalen Entspannung ein. Auch im neu gestalteten Fitnessraum mit modernsten Kraft- und Cardiogeräten bleiben keine Wünsche offen. Abgerundet wird das Konzept vom Massage- und Kosmetikangebot, bei dem alle Beautybehandlungen auf die hervorragende kosmetische Wirkung der Ginkgo-Extrakte abgestimmt sind.


Angebote

Ob Sie den Schwerpunkt auf Wellness, auf kulinarische Genüsse oder auf kulturelle Höhepunkte setzen wollen – im Dorint Am Goethepark Weimar haben wir für Sie das passende Angebot!