Online-Buchung
Dorint Black Week

 Zum Dorint Black Sale

Cool & Hot

Heiße Preise zur kalten Jahreszeit

 Jetzt buchen

Weihnachten und Silvester

Weihnachten & Silvester mit Dorint

 Zu den Angeboten

WinterWunderland

WinterWunderland an Nord- & Ostsee

 Zu Dorint Küstenhotels

Heimatliebe

 Zu den Angeboten

Fokus auf Halle Saale

 Zum Hotel

Dorint Card – Bonusprogramm

Dorint Card – Bonusprogramm

Tolle Prämien warten auf Sie. Jetzt anmelden!

Präsentiert von unserem Markenbotschafter Ingolf Lück

Ausbildungsberufe in der Hotellerie im Überblick

Für jeden der richtige Berufseinstieg - Vom Azubi zum Hoteldirektor

Sie arbeiten gerne mit Menschen?

Sie möchten einen Beruf erlernen, der vielseitig ist und bei dem kein Tag dem anderen gleicht?

Sie sehen sich als leidenschaftlicher Gastgeber und für Sie ist die Ausbildung erst der Anfang Ihrer Karriere?

Dann legen Sie die Grundsteine für Ihren beruflichen Werdegang bei Dorint. 

Dorint bildet in allen seinen Hotels & Resorts aus, um junge Menschen als Förderer und Partner zu unterstützen. Und das seit über 50 Jahren.

Wir helfen Ihnen Ihren individuellen Weg zu finden. Werden Sie Teil unseres Teams!


Koch/Köchin - Der kulinarische „Handwerker“

Ausbildungsinhalte

  • Herstellung von vielerlei Speisen, variierend nach Tageszeit, Gästewunsch und Küchenphilosophie
  • Erlangung handwerklicher Fertigkeiten rund um die Speisenzubereitung
  • Entwicklung von einem Verständnis für küchentechnische Verfahren, Planung und Kalkulation von Menüfolgen
  • Abstimmung mit den Serviceabläufen und Beratung von Gästen

Hotelfachmann/-frau - Der „Allrounder“ im Hotelbetrieb

Ausbildungsinhalte

  • Erlernen des Zusammenspiels sämtlicher Abteilungen wie Reservierung, Empfang, Verkauf, Service, Etage und Bankett
  • Planung, Organisation und Überwachung der wesentlichen Abläufe im Hotel
  • Empfang, Beratung und Betreuung von Gästen in mündlicher und schriftlicher Form
  • Erlernen kaufmännischer Grundlagen wie das Führen der Hotelkasse und der Warenwirtschaft
  • Entwicklung und Durchführung von Marketingmaßnahmen für Hotels

Restaurantfachmann/-frau - Der „Genuss-Experte am Gast“

Ausbildungsinhalte

  • Bedienung, Betreuung und Beratung von Gästen im Restaurant, Bankett und Veranstaltungsbereich
  • Servieren von Getränken und Speisen
  • Arbeiten am Buffet und an der Bar
  • Planung , Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung von diversen Veranstaltungen, Tagungen und Events
  • Erlernen von Fachwissen zu Serviermethoden, Warenkunde und Zubereitungsarten für Getränke und Speisen

Hotelkaufmann/-frau - Der „Gastgeber mit Blick für die Zahlen“

Ausbildungsinhalte

  • Erlernen des Zusammenspiels sämtlicher Abteilungen wie Reservierung, Empfang, Verkauf, Service, Etage und Bankett
  • Spezialisierung auf die kaufmännischen Aspekte des Hotelwesens, z.B. Rechnungswesen und Personalwirtschaft
  • Überwachung der Kosten und Erträge im Hotel
  • Kalkulation von Verkaufspreisen in Absprache mit der Salesabteilung
  • Beratung von Kunden inkl. Führen von Verkaufsgesprächen

Fachkraft im Gastgewerbe - Der „vielseitige Praktiker“

Ausbildungsinhalte

  • Herstellung und Servieren von einfachen Speisen und Getränken
  • Vor- und Nachbereitung von Gast- und Veranstaltungsräumen
  • Empfang und Betreuung von Gästen
  • Fortbildung zum/zur  Restaurantfachmann/-frau oder Hotelfach- bzw. Hotelkaufmann/-frau  möglich