Online-Buchung

Ausbildungsberufe bei Dorint im Überblick

Für jeden der richtige Berufseinstieg - Vom Azubi zum Hoteldirektor


Solides Handwerk trifft hohe Kunst:

Köchin • Koch

Köche kochen, sie stellen Speisen her, kreiren, planen und kalkulieren Menüfolgen, beraten die Gäste.
Für diesen Job sind handwerkliche Fertigkeiten und die ANwendung küchentechnischer Verfahren ebenso wichtig wie Teamfähigkeit.

Wie es bei uns weitergehen kann:

Köche können zum Küchen- oder Restaurantchef oder zum Wirtschaftsdirektor aufsteigen (F&B-Manager) oder auch zum Direktor eines Hotels.


Abläufe souverän managen:

Hotelfachfrau • Hotelfachmann

Hotelfachleute planen die wesentlichen Arbeitsabläufe im Hotel und sind in allen Abteilungen eines Hotels tätig, z. B. am Empfang, in der Reservierung, im Verkauf, im Housekeeping, in der Verwaltung, im Service oder auch in der Veranstaltungsabteilung (Bankett).

Wie es bei uns weitergehen kann:

Aufstieg zum Leiter eines bestimmten Hotelbereichs bis hin zum Hoteldirektor oder Regionaldirektor.


Spezialist für Essen und Trinken:

Restaurantfachfrau • Restaurantfachmann

Sie begrüßen den Gast im Restaurant, beraten ihn bei der Auswahl von SPeisen und Getränken, bedienen ihn und stellen für ihn die Rechnung zusammen. Ihr Arbeitsfeld kann auch die Hotelbar sein oder der Veranstaltungs- und Bankettbereich.

Wie es bei uns weitergehen kann:

Der Aufstieg zum Restaurantchef oder zum Wirtschaftsdirektor (F&B-Manager), zum Leiter des Veranstaltungs- oder Bankettbereichs oder auch zum Hoteldirektor ist möglich.


Kaufmännische Steuerung und Kontrolle:

Hotelkauffrau • Hotelkaufmann

Hotelkaufleute sind für die kaufmännische Seite des Hotelbetriebes zuständig, z. B. für die Buchhaltung, das Personalwesen, die Kalkulation von Verkaufspreisen oder den Einkauf.

Wie es bei uns weitergehen kann:

Aufstieg zum Leiter eines bestimmten Hotelbereichs bis hin zum Hoteldirektor oder Regionaldirektor.