Buchungshotline: 0221 48567-444**
Hier Tagungen online planen
WLAN inklusive*
Info & Buchung
  • © SerrNovik/Thinkstock
  • © SerrNovik/Thinkstock

2.015 km gegen Kinderarmut

Wir unterstützen „Sportler 4 a childrens world e. V.“

2.015 km liegen in diesem Jahr vor den Läufern des Reno Benefizlaufs, der vom Verein „Sportler 4 a childrens world“ veranstaltet wird. Der Benefizlauf startet am 21. April in München, führt quer durch Deutschland – u. a. auch zu 8 Dorint Standorten – und endet am 5. Mai in Berlin. Alle Erlöse kommen dem christlichen Kinder- und Jugendhilfswerk „ARCHE“ zugute.

Wir unterstützen das großartige Projekt mit einem Spendenbetrag in Höhe von 5.000,- € sowie u. a. mit Läufern aus den Dorint Hotels & Resorts und Erfrischungsständen an der Laufstrecke.


Pressemitteilung

Erfrischungen und eine Spende über 5.000 Euro: Die Läufer des Benefizlaufs hatten gleich doppelt Grund zur Freude. Karl-Heinz Pawlizki, Dorint Vice President Operations (links), überreichte Initiator John McGurk den symbolischen Spendenscheck.

27. April 2015

Dorint Hotels & Resorts unterstützen Benefizlauf: 5.000 Euro für Charity Projekt

Über 30 Dorint Mitarbeiter laufen mit

Köln - Abgekämpft, aber glücklich machten die Läufer des Benefizlaufs des Vereins „Sportler 4 a childrens world“ Station im Dorint Hotel am Heumarkt Köln. Hier hatten der Initiator John McGurk und seine Mitstreiter gleich doppelten Grund zur Freude. Es wartete nicht nur eine Erfrischung auf die müden Läufer, die seit dem 21. April unterwegs sind. Karl-Heinz Pawlizki, Dorint Vice President Operations, überreichte den Sportlern zudem einen Spendenscheck in Höhe von 5.000 Euro.

„Wir freuen uns, das Charity-Projekt unterstützen zu dürfen und sind stolz darauf, dass sich so viele unserer Mitarbeiter an dem Lauf quer durch Deutschland beteiligen“, sagte Karl-Heinz Pawlizki, der selber zehn Kilometer mitlief. Über 30 Dorint Mitarbeiter begleiten den Benefizlauf etappenweise. Der Weg des Laufteams führt unter anderem über die Dorint Standorte Frankfurt, Köln, Neuss, Bremen, Hamburg, Dresden und Potsdam. Vor jedem Hotel wird es Erfrischungsstände geben, an denen sich die Läufer stärken können. In Köln ließ es sich Schauspieler Erdogan Atalay, bekannt aus der RTL-Serie „Alarm für Cobra 11“, nicht nehmen, die Läufer zu begrüßen. Mit dem Fahrrad begleitete Ingo Kantorek, Darsteller der Daily Soap Köln 50667, das Dorint Team auf der Strecke.

Während der gesamten Tour durch Deutschland sponsern die Dorint Hotels & Resorts Übernachtungsgutscheine für Verlosungen. Des Weiteren gibt es zum Abschluss der Tour einen Läufer-Empfang im Dorint Adlershof Berlin. Hier dürfen sich die Sportler dann über Nacht in den komfortablen Hotelbetten von den Strapazen des Benefizlaufs erholen.

2015 Kilometer in 14 Tagen und 14 Nächten quer durch Deutschland – das ist das Ziel des Reno Benefizlaufs des Vereins „Sportler 4 a childrens world“. Das Charity-Projekt richtet sich gegen Kinderarmut in Deutschland. Der Erlös aus dem Benefizlauf geht komplett an „Die Arche“. Das christliche Kinder- und Jugendhilfswerk betreibt Tagesstätten für sozial benachteiligte Kinder in verschiedenen deutschen Städten. Schon jetzt hat John McGurk und sein Team durch den Benefizlauf die Spendenmarke von 185.000 Euro geknackt. Der längste Benefizlauf Deutschlands startete am 21. April in München und endet am 5. Mai in Berlin.

Die Neue Dorint GmbH mit Sitz in Köln betreibt mit der Marke Dorint Hotels & Resorts europaweit 39 Häuser. Rund 3.400 Mitarbeiter in Deutschland, in den Niederlanden, in der Schweiz, in Österreich und Tschechien leben herzliche und natürliche Gastlichkeit. Dorint Hotels & Resorts gehört zu den führenden Hotelketten auf dem deutschen Markt.
Ansprechpartner: Dorint Pressestelle (de) Kaspar Müller-Bringmann, Pressesprecher, Telefon 0221 48567-192

Bild: Erfrischungen und eine Spende über 5.000 Euro: Die Läufer des Benefizlaufs hatten gleich doppelt Grund zur Freude. Karl-Heinz Pawlizki, Dorint Vice President Operations (links), überreichte Initiator John McGurk den symbolischen Spendenscheck.